Bank im Bistum

Die Bank in der Diözese

Unternehmensprofilseite der Bank im Bistum Essen eG with share price, company news, press releases, executives, board members and contact information. Die Bank hatte ihre Rentabilität unter Beweis gestellt. Sie suchen eine Ausbildung bei der BANK IM BISTUM ESSEN eG? Schauplatz BANK IM BISTUM ESSEN eG. Im obersten Stockwerk der Bank genießen wir den Blick über die Innenstadt.

Wohin wir unser Kapital investieren

Das Bankhaus im Bistum Essen ist eine 1966 gegründete Volksbank, die kirchliche und gemeinnützige Institutionen und deren Mitarbeiter mit finanziellen Dienstleistungen unterstützt. Die Bank publiziert auf ihrer Internetseite Einzelheiten zu den Leitlinien, die für ihre Ethikpolitik anwendbar sind. Darüber hinaus stellt die Bank eine eigene Ökobilanz auf: Mit Hilfe von Konsumentendaten werden die Auswirkungen der Geschäftsaktivitäten auf die Umwelt erfasst und mit der Anzahl der Mitarbeiter verglichen.

Die Bank im Bistum Essen ist als genossenschaftliche Bank der Sicherungsvereinbarung der Volks- und Raiffeisenbanken angeschlossen. Damit sind alle Einlagen von Kunden und Inhabern der Bank zu 100% und unbegrenzt gesichert. Sie umfassen damit ein soziales Feld, in dem wir uns als Stiftungen bisher kaum wirtschaftlich engagieren konnten und zu dem uns ein angemessener Zugriff mangelt.

Es ist unser Anliegen, dass die Bank so nachvollziehbar wird, dass wir als Kunde unmittelbar prüfen können, ob die Ethikkriterien erfüllt werden.

Die Bank im Bistum Essen: Leitbild "Nachhaltige Wirtschaft

Die Bank im Bistum Essen: Leitbild "Nachhaltige Gesellschaft" genossenschaftliche Organisation, Finanzvermittler - das Ganze in nachhaltiger und katholischer Form: Das BiB will die Aussichten mit " Fair Banking " aufwerten. Die Bank wurde 1966 als Kreditfonds im Bistum Essen e. G. A. G. als Kreditfonds aufgesetzt. Die Hauptverwaltung befindet sich in Essen, dem Bischofssitz des Bistums Ruhr. Von wem wird die Bank geleitet?

Inwiefern ist die Bank zukunftsfähig? "â??Unsere Mission ist eine zukunftsfÃ?hige Gemeinschaft. Zukunftsfähigkeit ist gewährleistet, wenn ein erfüllter Lebenswandel für alle Menschen möglich ist, ohne materielle Bedürfnisse, ohne Friede untereinander und mit der Umwelt, und eine zukunftsträchtige Perspektive für zukünftige Menschen gewährleistet werden kann", erläutert BiB in seinem vorliegenden Nachfolgebericht.

Auch die Unternehmenspolitik orientiert sich an dieser Nachhaltigkeitsvision: "Nachhaltigkeit in dreifacher Hinsicht: wirtschaftlich, gesellschaftlich und umweltfreundlich. Die Zielsetzung der Bank ist unter dem Stichwort "Fair Banking" zusammengefasst. BiB betrachtet dies als "nachhaltig im engen Sinn, da diese Mittel zur Umsetzung des kirchensozialen Ziels der Armutsminderung verwendet werden.

"Die Bank hat den KCD Microfinance Fund - III ins Leben gerufen (lesen Sie unseren Prüfbericht). Zudem ist die Kirche Bank in verschiedenen gemeinnützigen Organisationen aktiv, darunter die United Nations International Compact Initiatives und das Forums Sustainable Gelanlagen e. V. (Sustainable Investment Forum).

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum