Barclaycard Lastschrift

Lastschriftverfahren mit Barclaycard

Verzinsungsfreies Zahlungsziel Die unverzinsliche Zahlungsfrist ist zunächst das Zeitintervall zwischen zwei Kreditkartenauszügen. Die mit der Karte im aktuellen Kalendermonat bezahlten Summen werden nur mit der Kreditkartenrechnung verrechnet. Aus diesem Grund sprechen wir von einer zinslosen Zahlungsfrist. Durch die monatliche Erstellung der Kreditkartenauszüge für jede einzelne Karte ergibt sich zunächst eine unverzinsliche Zahlungsfrist von exakt einem Jahr.

Ausgenommen sind Debit- und Wertkarten, die keine zinslose Zahlungsfrist haben. Bei einer revolvierenden Karte kann die zinslose Zahlungsfrist auf einen noch größeren Betrag verlängert werden. Es kann mehrere Tage dauern, bis die Kreditkartenrechnung per Lastschrift oder Banküberweisung beglichen ist. Barclaycard bietet beispielsweise für alle gängigen Zahlungsmethoden ein Zahlungsmodalitäten von bis zu 59 Tagen (2 Monaten).

Nur bei Überschreitung der zinslosen Zahlungsfrist oder bei Inanspruchnahme von Ratenzahlungen, was nur bei revolvierenden Kreditkarten möglich ist, werden dem Inhaber Lastschriftzinsen in Rechnung gestellt. In diesem Fall werden die Kosten für die Zahlung der Raten berechnet. Mit der DKB-Karte bekommen Sie die Kreditkartenrechnung immer am Tag des jeweiligen Monates. Es werden alle kumulierten Summen seit der letzen Abwicklung aus dem Vormonat ( "22. des Vormonats") abrechnet.

Daher liegt die zinslose Zahlungsfrist bei DKB Visa bei höchstens einem Kalendermonat (wir sprechen von bis zu 4 Wochen). Natürlich ist die Länge der Zahlungspause etwas unterschiedlich und richtet sich nach dem Tag, an dem Sie die Karte benutzen.

In diesem Beispiel beträgt die zinslose Zahlungsfrist für Restaurantbesuche 22 Tage (Zeitabstand zwischen Restaurantbezahlung und Kreditkartenabrechnungstag). Dein Vorzug ist, dass du nicht alle Summen wirksam zahlen musst.

Du erhältst deine Kreditkartenrechnung einmal im Jahr am selben Tag, z.B. am elften Tag eines jeden Viertels. Es werden alle abgegrenzten Summen seit dem elften Tag des Vormonats abgeglichen. Das bedeutet, dass zwischen Ihrem Kauf und Ihrer Kreditkarte höchstens 31 Tage (ein Monat) vergehen können. Diese ist zunächst mit einer normalen Lastschrift-Kreditkarte (z.B. DKB-Kreditkarte, siehe oben) gleich.

Die Differenz ist nun, dass Sie ab dem Datum der Kreditkarte bis zu 28 Tage mehr Zeit haben, um den Kartenguthaben zu begleichen. Dies kann per Banküberweisung oder Bankeinzug erfolgen.

Im Gegensatz zur obigen Zahlungsmethode müssen Sie nur mindestens 2% des gesamten Rechnungsbetrages pro Kalendermonat auszahlen. Sie haben auch hier bis zu 28 Tage ab dem Datum der Kreditkartenrechnung.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum