Bbbank Karlsruhe Online

Die Bbbank Karlsruhe Online

Vertrag über einen digitalen Online-Kredit mit der BBBank. In Karlsruhe gibt es mehrere Orte, an denen Sie mit uns persönlich sprechen können. Bilder für die Bbbank Karlsruhe Online Banking.

Fördermittelstipendien der Förderung und der BBBank an HfG-Studenten vergeben/"Sommerloch" geöffnet

Die gestrige Jubiläumsausstellung "Sommerloch'15" der Staatshochschule für Formgebung Karlsruhe begann mit einem Höhepunkt: Fünf Mal wurden fünf Mal jährlich Fördergelder an hervorragende Schülerarbeiten verliehen. Der Verein zur Foerderung von Kuensten und Medientechnologien hat Bea Stach (fuer die Heinrich-Hertz-Gesellschaft), Clemens Lauer und Felicitas Waetzel je 2000 EUR verliehen. Der BBBank, die in diesem Jahr zum ersten Mal selbst einen Förderpreis erhielt, wurde die Tätigkeit von Maria Männig mit 1000 EUR unterstützt.

Ebenfalls in diesem Jahr gab es die Preisverleihung zu Ausstellungsbeginn - pure Begeisterung, da die ausgesuchten Werke nicht im Voraus angekündigt wurden. Die jährliche Messe ist vom 16. bis 18. Juni 2015 der Highlight des Studienjahres an der HfG Karlsruhe.

Die Schülerinnen und Schüler aus fünf Fakultäten haben die Gelegenheit, ihre Arbeit der letzten zwei Jahre vorzustellen. Prof. Volker Albus, Vizerektor der Universität, eröffnet den Austellungsabend und betont die Besonderheiten der Ausstellung: "Organisiert und betreut von einem Studententeam, kommt das "Sommerloch" zu seiner ursprünglichen Grundidee zurück, den Schülern eine Bühne für ihre kreative Freiheit zu geben.

Die Dozentin und Absolventin Greta Hoffmann hatte das Studententeam geleitet und dabei die drei Grundsätze hervorgehoben, die die Messe und die Universität im Allgemeinen bestimmen: Auf der einen Seite wird die Arbeit des Studenten gewürdigt, auf der anderen Seite wird die externe Wirkung der Vergabe von Stipendien verstärkt. "Bea Stach (Abteilung Medienkunst) erhält für ihre Abschlussarbeit "The Smell of the Universe" 2000 EUR von der Heinrich-Hertz-Gesellschaft.

Prof. David Benn begründet seine Ernennung mit diesen Worten: "Bea Stach ist auf der Suche nach einem Topic, forscht gründlich, entwickelt vielschichtige Themen und gestaltet sie schliesslich konsequent. "Clemens Lauer (Produktdesign) überzeugt die Fachjury mit seinem Gestaltungsexperiment "Design ist zehn Jahre alt". In einem vierten von ca. 100 verschiedenen Designs hat Lauer zwei 1:1-Implementierungen sowie zwei Darstellungen der Zeichnungen der Kinder realisiert.

Ebenso wurde die Abschlussarbeit "Deine Opern - Ein Porträt in mehreren Stimmen" von Felicitas inszeniert. Sie stellt den charakteristischen Aspekt der Opern dar, der durch den Bezug auf Zeit, Komödie, Bewegung, Ton und Verlangen gekennzeichnet ist. Die beiden erzählten die Geschichte von der Entstehung der Opern, ihrem Niedergang und schaffen eine zeitgenössische Opern auf vielfältige Weise", erklärt Prof. Anja Dorn ihren Antrag.

Der BBBank, der zum ersten Mal ein Forschungsstipendium anbietet, unterstützt das Forschungsprojekt "ART[in]CRISISIS" von Maria Männig (Kunstwissenschaft und Medienphilosophie) mit 1000 EUR. Der HfG Karlsruhe mangelt es an digitalen Platformen, die es erlauben, die theoretischen und naturwissenschaftlichen Arbeiten angemessen nach aussen zu kommunizieren. Der Anschluss einer Wissenschaftsblogging-Plattform an die Universität würde diesen Lücken ausgleichen.

In der HfG Karlsruhe wird das " Ferienloch'15 " bis zum 21. Juni von 11.00 bis 22.00 Uhr stattfinden.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum