Deutsche Bank Privatkunden

Privatkunden der Deutschen Bank

Die Deutsche Bank: Privatkundenleiter Nähen eines neuen Kopfes mit Sofortwirkung Anteilseigner und Bürger waren kürzlich erschrocken, dass die Deutsche Bank mit Milliarden von Boni an Investment Banker tatsächlich in die roten Zahlen gerät. Der Bauherr John Cryan hatte auch in anderer Hinsicht Pech und Einfallslosigkeit. Die Leuchte am Ende des Kanals war schlichtweg nicht sichtbar, und der Kurs der Bank-Aktie war rückläufig. Christian Sewing wird mit sofortiger Wirkung John Cryan als Chief Executive Officer ersetzen.

So wird Cryan weggesägt, aber er verbleibt bis zum Ende des Monats in der Bank. Und wer ist Christian Sewing? Informationen aus seinem CV nach Deutsche Bank: Sewing (47) ist seit dem Jahr 2015 Vorstandsmitglied und seit Anfang 2017 stellvertr. Vorsitzender. Derzeit ist er zusammen mit Frank Strauß für den Bereich Private und Corporate Banking (einschließlich Postbank) verantwortlich.

In den Jahren 2005 bis 2007 war Sewing Chief Financial Officer und Chief Risk Officer der DMG. Seine Bankausbildung absolvierte er 1989 bei der Dt. Bank, danach folgte ein Teilzeitstudium an der Bankenakademie in Bielefeld und Hamburg. Aufsichtsratsvorsitzender Achleitner: "Der Verwaltungsrat ist davon Ã?berzeugt, dass es ihm und seinem Mannschaft in einer Zeit spanne ein gelungen ist, die Deutsche Bank und ihr Team von Grund auf zu Ã?berholen.

Dabei verlassen wir uns auf die Stärke unserer Bank, auf die vielen großen Fähigkeiten, die wir haben. "Trotz seiner verhältnismäßig kurzfristigen Tätigkeit als CEO hat John Cryan eine bedeutende Funktion in der nahezu 150-jährigen Unternehmensgeschichte der Deutsche Bank übernommen und die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Entwicklung geschaffen. Nach eingehender Prüfung ist der Vorstand jedoch zu dem Ergebnis gelangt, dass eine neue Umsetzbarkeit der neuen Regeln in der Leitung unserer Bank erforderlich ist.

Was bedeutet Chrisitan Sewing? Zeitgleich mit der Ankündigung seiner Berufung zum neuen Vorstandsvorsitzenden hat die Deutsche Bank auch einen Brief von Sewing an ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern publiziert. Noch sind wir bei der FMW nicht ganz davon Ã?berzeugt, dass die Bank nun wirklich eine Wendung zum deutschlandweiten "langweiligen" KerngeschÃ?ft mit Privat- und Kommerzkunden macht.

Der bisherige Wächter deutscher Industrieführer ist endlich aus dem Gremium ausgeschieden und wird in der kommenden ordentlichen Generalversammlung durch renommierte Führungskräfte aus dem Kapitalmarktbereich mitbesetzt. Werden sie den neuen Leiter Sewing in "ihre" Fahrtrichtung steuern, oder kann er den Verwaltungsrat davon überzeugt werden, in das Stammgeschäft zu wechseln? Neugierig darf man sein, denn auch in der jüngeren Zeit haben die Investment Banker die Bank schlecht ins Negative zerrissen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum