Dkb Kreditkarte Kosten

Die Dkb Kreditkartenkosten sind

Seit vielen Jahren wirbt die DKB mit ihrer Kreditkarte für bargeldlose weltweite Auszahlungen und bezahlt Webmastern eine Provision für ihre Werbung. Aus diesem Grund wird die DKB-Kreditkarte so oft empfohlen. Überziehung der DKB-Kreditkarte Es entstehen keine Kosten für die Überziehung der DKB-Kreditkarte. Sie haben sozusagen eine Kreditlinie, die Sie bei Bedarf kostenlos nutzen können. Allerdings berechnet die DKB selbst keine Kosten.

Gratis Kredit-Karten im Vergleich: Comdirect Visum vs. DKB Visum

Wer ein laufendes Konto bei der Hausbank Comdirect eröffnet, erhält nicht nur 100 EUR Startgeld und eine Girokarte, sondern auch die Comdirect Visa-Card gratis. Die Deutsche Akkreditivbank (DKB) bietet bei der Eröffnung eines Kontos auch eine Gratis-Kreditkarte auf der Girokarte an. Sie müssen bei beiden direkten Banken weder für das Kontokorrent noch für Giro- oder Kreditkarte bezahlen.

Bei beiden Anbietern sind die Karten ohne Kontokorrent nicht verfügbar und zählen zu den so genannten Kundenkarten, bei denen das gesamte Kreditkartenguthaben jeden Monat belastet wird. Wenn Sie genauer hinsehen, gibt es in der Tat gravierende Unterschiede, die sich auch in Ihrem Wallet feststellen lassen - so ist beispielsweise die Kreditkarte der Comdirect Bank nicht unbedingt kostenfrei, wie unser Kreditkartenvergleich aufzeigt.

Der weltweite Bargeldbezug ist mit der DKB-Kreditkarte kostenlos: Die DKB erhebt keine Auszahlungsgebühren in Deutschland, der EU oder außerhalb der EU. Etwas schwieriger ist das für die Comdirect Bank-Kunden: Innerhalb der EU, d.h. auch innerhalb Deutschlands, müssen Comdirect Visa-Karteninhaber bei der Auszahlung von Geld eine Gebühr von 9,90 EUR pro Stück zahlen.

Comdirect-Kunden können diese Kosten jedoch vermeiden, wenn sie mit der Comdirect Card an den Bancomaten innerhalb Deutschlands und der EU Bargeld beziehen. Ausserhalb der EU kosten Auszahlungen an Bancomaten (mit dem Visa-Symbol) auch mit einer Comdirect Bank-Kreditkarte keinen einzigen Euro. Oftmals ist es jedoch so, dass die Auszahlung von Geldern nicht jeden Tag einen Pfennig ausmacht.

In den meisten Fällen berechnen die Geldautomatenbetreiber eine Pauschale, was bedeutet, dass sowohl DKB-Kunden als auch Comdirect-Kunden - und alle anderen Kreditkartenbenutzer, die im In- und Ausland Bargeld beziehen wollen - damit zurechtkommen müssen. Bei Zahlung per Kreditkarte fallen innerhalb Deutschlands und der EU keine Kosten mit der Comdirect Visa-Card oder der Visa-Card der DKB an.

Ausserhalb der EU ist sie jedoch nur mit der DKB-Kreditkarte uneingeschränkt inbegriffen. Demgegenüber erhebt die Comdirect Bank für jeden Zahlungsverkehr außerhalb der EU 1,75 Prozentpunkte des Auftrags. Für eine Zweit- oder Partner-Karte erheben weder die DKB noch die Comdirect Bank eine Gebühr. Die Comdirect Bank bietet auch die Option, zusätzliche Ausweise für autorisierte Vertreter zu erhalten.

Allerdings kosten diese dann 9,90 EUR pro Jahr. Die beiden Kreditkartenunternehmen bieten ihren Kundinnen und Servicekunden unterschiedliche Vorteile. Die Zahlung mit der Visa-Karte wird auf den nächstfolgenden vollständigen Betrag aufgerechnet. Die Differenz wird von der Comdirect Bank dem Overnight Deposit Plus Konto gutgeschrieben, einem Tagesgeldkonto, das zusammen mit dem laufenden Konto der Comdirect Bank wird.

Bei der DKB gibt es unterschiedliche Cashback-Programme: Darüber hinaus haben Kreditkartenkunden bei "DKB live" Zugang zu kostenlosen Sport- und Event-Tickets. Anders ist auch der Leistungsumfang beider Direktbanken: Mit der Comdirect Bank können Sie als Kundin und Kunden eine PIN Ihrer Wahl beliebig zuweisen. Das erste Mal ist das Ganze noch gratis, danach müssen Sie 5,90 EUR pro Wechselgeld bezahlen.

Zusätzlich stellt die Comdirect Bank einen kostenlosen Informationsdienst per SMS zur Verfügung, der Sie über alle mit Ihrer Kreditkarte getätigten Reservierungen ab 200 EUR auf dem neuesten Stand informiert. Es besteht für DKB-Kunden weder die Option, eine PIN ihrer Wahl zu vergabe, noch gibt es einen Informationsdienst per SMS. Zu diesem Zweck stellt die DKB ihren Kundinnen und Servicekunden ein vollständiges Notfall-Paket zusammen mit der Kreditkarte zur Verfügung:

Die DKB bietet in vielen Staaten innerhalb von 48 Std. eine Notfall-Kreditkarte und bei entsprechendem Notfall auch Bargeld am Wohnort an. Bei beiden Anbietern sind die Karten technologisch auf dem neusten technischen Niveau. Du kannst sowohl mit der Comdirect Visa-Card als auch mit der Visa-Card der DKB berührungslos auszahlen. Die beiden Karten sind auch in puncto Datensicherheit nicht minderwertig.

Die Kreditkartenangebote der direkten Banken sind bei korrekter Verwendung sehr preiswert, aber beide Visa-Karten müssen vernünftig eingesetzt werden, sonst können Kosten aufkommen. Für Comdirect-Kunden ist es noch schwieriger, Kosten zu vermeid. Dies ist nur möglich, wenn beide Kreditkarten (Girocard und Kreditkarte) miteinander verbunden sind. Die Tatsache, dass ein Zahlungsvorgang mit der Comdirect Visa Card außerhalb der EU 1,75 Prozentpunkte des Kreditkartenumsatzes ausmacht, ist jedoch alles andere als umsonst.

Comdirect offeriert seinen Kundinnen und Servicekunden im gegenseitigen Einvernehmen einen individuelleren und nicht unbedingt kostenfreien Service: Der Infodienst per SMS ist zwar wirklich kein Problem, aber eine gewünschte PIN wird ab dem zweiten Wechsel 5,90 EUR pro Transaktion kosten. Dieses Einzelangebot steht den DKB-Kunden nicht zur Verfügun. In unserem Beraterbereich findest du den kompletten Vergleich der Kreditkarten, lies hier weiter und finde die richtige Kreditkarte für dich.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum