Dkb Visa Karte Gebühren

Gebühren für Dkb Visa-Karten

Weder Girokonto noch Kreditkarte sind separat erhältlich: Es ist daher nicht möglich, das Girokonto der DKB ohne die Visa-Karte zu eröffnen und ohne das Girokonto kann keine Kreditkarte bestellt werden. Nur sehr wenige Kreditkarteninhaber werden jedoch Bargeld bei stationären Banken abheben wollen. Auf den Philippinen - Keine Gebühren mehr an den Verkaufsautomaten. Du gibst also kommentarlos zu, dass die DKB mit ihrer Visa-Karte für die Möglichkeit wirbt, weltweit kostenlos Bargeld abzuheben, aber dann über den Umweg der schlechteren Wechselkurse die Gebühren vom Kunden zurückerhält? An Geldautomaten im Ausland erstattet die DKB keine Gebühren mehr, die ausländischen Banken in einigen Ländern (USA, Thailand) entstehen.

Empfehlenswert sind diese Tickets!

Weil das Heimatland der Karten in den USA andere Bräuche hat als unseres, raten wir jedem Passagier, eine geeignete Karte mitzunehmen. Wir erhalten immer wieder Anfragen zu einer Kreditkartenzahlung für die USA ohne Kosten. Denn: Es gibt eine Vielzahl von Karten, bei denen die Zahlung mit Karte in den USA nicht gebührenfrei möglich ist, aber z.B. fallen sogenannte Auslandseinführungsgebühren an.

D. h., wenn Sie in den USA mit der Karte im Lokal z. B. mit der Karte bezahlt werden, müssen Sie einen bestimmten Anteil der Rechnungssumme zusätzlich auszahlen. Selbst wenn mit diesem Geldbetrag nur eine EC-Karte getragen und ausgezahlt wird, fallen oft hohe Gebühren an. Es gibt auch Karten, die eine jährliche Gebühr erheben und so ihre Kundschaft zur Zahlung auffordern.

Aber wie vermeidet man die Belastung durch Zahlungen per Karte für die USA? Bei der Suche nach einer gebührenfreien US-Kreditkarte werden Sie feststellen, dass es für unterschiedliche Kundengruppen und Publikumsgruppen unterschiedliche Karten gibt. Für Schüler und Schülerinnen ist es die richtige Karte für die USA ohne Gebühren.

Denn: Sie kommt ohne Jahresbeitrag aus, und sie kann (mit Erstattung der Gebühren!) kostenlos auslaufen. Darüber hinaus fällt die DKB-Karte glücklicherweise keine jährliche Gebühr an und kann auch hier völlig kostenlos beantragt werden. Lediglich die Zahlung hat bei dieser Karte ihren Preis: In den USA entfallen 1,75 Prozentpunkte des Umsatzs auf Gebühren, wenn man mit der DKB-Karte bezahlt.

Ziemlich einfach: Entweder Sie benutzen die Karte so weit wie möglich nur, um in den USA Geld abzuheben und die Rechnung mit Geld zu begleichen. Das ist dort jedoch unüblich, denn ab 20 Euro wird in der Praxis alles mit einer Karte bezahlt. Viele Reisende in die USA entscheiden sich daher für folgende Route: Sie verwenden die DKB-Kreditkarte im Lieferumfang einer anderen Karte, die bei der Bezahlung keine ausländischen Einsatzkosten verursacht:

Namentlich die Nummer26 Prepaid-Karte. So können Sie wirklich kostenlos durch die USA fahren! Damit dies möglich ist, ist es nur notwendig, zwei statt nur einer Karte zu beanspruchen und mitzunehmen. Beide Varianten, die DKB-Karte und die Nummer26, sind völlig jahresgebührenfrei. Dies ist ohne Risiko.

Sie können auch als zweite und dritte Karte und als Reisekreditkarte verwendet werden. Eine Übersicht über die Sachverhalte und Vorzüge beider Varianten findet sich hier im Direktvergleich aller von uns für die USA empf. Kostenlos oder mit Gebühren und Versicherungen? In den USA ist eine Karte für Angehörige und Vielflieger wahrscheinlich besser geeignet als eine Karte, die nicht ganz ohne Gebühren zurechtkommt.

Weil die Gold Card von Germanywings ab dem zweiten Jahr eine jährliche Gebühr von 69 EUR hat. Aber diese Karte ist immer noch lohnend für Angehörige und Vielbucher. Denn mit dieser Karte ist das Zahlen wie das Beziehen von Geldern auf der ganzen Welt, und damit auch in den USA, kostenlos. Vor allem, weil die Germanywings Gold Card auch über bedeutende Versicherungspolicen auf dem Markt ist, die nicht bei DKB und Number26 enthalten sind.

Für alle, die sich für diese Germanwings-Karte entschieden haben, gibt es auch viele Prämienmeilen und andere Vergünstigungen. In der ersten Jahreshälfte ist es übrigens auch noch ganz ohne Jahresbeitrag, ab der zweiten Jahreshälfte ergibt sich dann eine Jahreshälfte von 69 EUR. Als dritte Option für eine gebührenfreie Kreditkartenzahlung für die USA gilt die ausschließliche Verwendung der oben erwähnten Kreditkartennummer26.

Es gibt weder eine jährliche Gebühr noch Gebühren für die Rücknahme und Zahlung des Geldes. Das Problem mit dieser Karte ist nur, dass es sich bei einer Prepaid-Karte um eine reine Kreditkartenzahlung handelt, und der zu verwendende Geldbetrag hängt vom Kartensaldo ab. Sie können mit dieser Karte (!) nicht in den USA ein Auto mieten.

Schließlich: Wir raten Ihnen, die DKB Visa-Karte und die Prepaid-Kreditkarte Nummer 26 zu kombinieren, insbesondere für Jugendliche, um bar zu zahlen, ohne eine Auslandsentsendungsgebühr zahlen zu müssen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum