Kostengünstige Kredite

Günstige Kredite

Höhe und Laufzeit von Darlehen und Kreditkarten. Mit unserem Programm bieten wir Ihnen eine kostengünstige Möglichkeit, Ihre USCIS-Registrierungsgebühr zu finanzieren, während Sie Ihren Kredit aufbauen. Neue und kostengünstige Wege für Banken. Aufgrund der aktuellen Niedrigzinsphase ist der Umzug mit Hilfe eines Ratenkredits eine kostengünstige Alternative zu einem teuren Kontokorrentkredit.

Gutschrift auf Der billigste Onlinekredit mit schneller Entscheidung ' Gutschrift

Sie können neben der Verwaltung Ihres eigenen Giro- oder Sparbuchs auch Privatkredite online beantragen. Für die Konsumenten ist dieser Entwicklungstrend leicht zu verstehen, da sie bei der Beantragung von Krediten im Internet oft bessere Bedingungen von den Kreditinstituten vorfinden. Unsere Finanzierung bietet neben den variablen monatlichen Raten weitere Vorzüge wie z.B: Die freiwillige Versicherung beseitigt auch die letzten Unsicherheiten.

Wenn Sie Ihre monatlichen Raten aufgrund von Berufsunfähigkeit, Invalidität aufgrund von Krankheiten oder schuldloser Erwerbslosigkeit nicht zahlen können, sind Sie durch eine Teilzahlungsversicherung versichert. Berechnen Sie auf unserem Tarifrechner unterschiedliche Kreditalternativen oder bewerben Sie sich gleich jetzt Ihren gewünschten Kredit im Internet. Stimmen, Durchschnitt: Laden.....

ÖYA::: Eine Datenbank für das Allgemeinwohl

Nach einem in Attac-Arbeitsgruppen entwickelten Leitbild bereiten sich immer mehr engagierte Menschen in Österreich auf die Errichtung einer "Demokratischen Bank" vor. Hier ist das Thema des Geldes als Gemeinwohl zu überdenken, damit es der Ökonomie und der Allgemeinheit dient. Die Kreditinstitute haben ihre eigentliche Aufgabe - die kostengünstige Umsetzung von Spargeld in Kreditgeld und die servicegerechte Verarbeitung des Zahlungsvorgangs - aufgegeben und nehmen immer mehr neue an: Sie übernehmen neue Aufgaben:

Asset Management, Investment Banking, Währungsspekulation, Credit Trading, Derivatentwicklung. Bei der Umwandlung von Mitteln in Waren sind Beschäftigung, Ökonomie und Reichtum gefährdet. Daher ist eine "radikale", d.h. "wurzeltiefe" Umkehrung erforderlich: Gelder und Kredite sind Teil der Basisinfrastruktur der Wirschaft. Diese sollten als gemeinnützig eingestuft und unter der demokratischen Aufsicht gestellt werden. Folgende in der Satzung festgelegte Hauptaufgaben würde die "Demokratische Bank" erfüllen: ein kostenfreies Kontokorrent, gesicherte Sparbücher mit Staatseinlagengarantie, benutzerfreundlicher Dienst in einem bundesweiten Geschäftsstellennetz, kostengünstige Kredite für Firmen und Privathaushalte und schließlich kosteneffektive Kredite an den Bund.

Mit der " Demokratischen Bank " reagiert Attac Austria ad hoc auf die von Josef Ackermann, dem Chef der Deutschen Bank, im Dez. 2008 gestellte Aufforderung " Bad Banks ": Ackermann, der sich seit Jahren für den Ausstieg des Staates aus der Ökonomie einsetzt, wollte auf einmal, dass die von ihm geschluckten finanziellen " Toxizitätsabfälle " von den gewinnorientierten Bankiersern zu hohen Kosten von den Steuerzahlern gekauft werden.

Die Attac Germany und Attac Austria haben sofort die Gründung von "Good Banks" gefordert. Es begann also eine Überlegung darüber, wie die optimale Hausbank tatsächlich auszusehen hat. In einer 18-monatigen internen Debatte wurde im Aprils 2010 das Grundsatzpapier "The Democratic Bank" angenommen. Sie wird hier als öffentlich-rechtliche Institution in ihrer Endphase der Entwicklung bezeichnet, ist aber im Gegensatz zu herkömmlichen "Staatsbanken" weiterhin regierungsunabhängig.

Die Fraktionen, das Landtag und die Verwaltung haben kein Mitspracherecht, denn die Nationalbank ist Teil der hoheitlichen Grundgesamtheit. Attac Austria hat sich daher entschlossen, diese in der ersten Umsetzungsphase selbst zu errichten - als privatwirtschaftliche genossenschaftliche Institution.

Dies sollte bereits alle Merkmale der idealen - typischen - Democratic Banks veranschaulichen. Dabei maximiert die Democratic Banks nicht die Gewinne, sondern das Gemeinwohl. Daraus ergeben sich drei Dinge: Zum einen ist sie auf das Kernbankgeschäft begrenzt, d.h. die Bewältigung des Regionalspargeldes, die Bearbeitung des Zahlungsvorgangs und die Vergabe günstiger Kredite in der jeweiligen Stadt.

Es sind Spekulationen, Wertpapiergeschäfte und derivative Finanzinstrumente verboten - die Democratic Banks nehmen nicht an dem weltweiten Finanzkasino teil und schänden Steuerparadiese. Zum anderen werden keine Profite ausgeschüttet - ebenso wenig wie eine Grundschule, ein kommunales Trinkwasserversorgungsunternehmen oder ein staatliches Spital. Die Democratic Banks locken auch nicht Menschen mit hohem Sparzins an; sie fordert ihre Kundschaft auf, ihr Zinsansprüche-Denken aufzugeben, indem sie das Bewußtsein schaffen, daß Spareinlagen einen systemischen negativen Effekt haben und die große Mehrzahl der Menschen unmittelbar benachteiligen.

Wenn die Finanzanlagen das Zehnfache an realer Wertschöpfung erreichen, würden sie bereits die halbe Wertschöpfung für eine Fünf-Prozent-Rendite benötigen (50 Prozent des BIP). Zudem führt die Sparquote zu einer ungerechten Streuung, und je härter sie ist, desto größer ist die Wirkung, denn die überwiegende Mehrzahl der Menschen bekommt weniger Zinsen als sie für Darlehenszinsen zahlen - durch den Verbrauch von Erzeugnissen und Leistungen, die den Darlehenszins in vollem Umfang beinhalten.

Nach Helmut Creutz'schen Kalkulationen zahlen 80 bis 90 Prozentpunkte der privaten Haushalten mehr - unsichtbar - Darlehenszinsen über den Verbrauch, als sie in - sichtbar - Spareinlagen aufbringen. Letztendlich haben auch die Zinssätze für das Sparen negative Auswirkungen auf die Wirtschaft, weil sie Kredite teurer machen. Systematisch günstiger sind die niedrigen Spar- und Darlehenszinsen, weil die Firmen mehr (real) aufwenden, was wiederum zu mehr Arbeitsplätzen führt und das Erwerbseinkommen kräftiger erhöht.

In Ermangelung von Zinsen wären Darlehenszinsen nur zur Deckung der operativen Kosten und Kreditausfälle der Kreditinstitute erforderlich. Wäre die Struktur der Hausbank ausreichend, könnte dies bei einem Durchschnittswert der Kredite von rund zwei Prozentpunkten realisiert werden. Das Strukturproblem der kommenden Jahre wird sein, dass aufgrund der Zinsen, für die es keine Nachfrage nach Krediten gibt, zu viel Kapital zur Verfügung stehen wird.

Daher sollten Kreditinstitute mit einem Einlagenüberschuss nach Befriedigung des jeweiligen Regionalkreditbedarfs zunächst andere bedürftige Kreditinstitute auch auf internationalem Niveau mit Einlagen beliefern und dann, wenn dieser auch befriedigt wird, dem Land (Bund, Ländern, Kommunen) vorteilhafte Kredite erteilen. Dazu könnte man Gelder als öffentliche Güter definieren, was wiederum heißt, dass die Weiterleitung von derzeit nicht benötigtem Geldmaterial nicht als "Dienstleistung" gesehen wird, aus der ein Anspruch auf Einkommen entsteht, sondern als Verpflichtung - damit der Geldmengenfluss erhalten bleibt. Bei der Weiterleitung von Geldern geht es um die Aufrechterhaltung von Geldern.

Auf diese Weise würden Firmen und der öffentliche Sektor billiges Kapital erhalten, und der Ertragsdruck des finanziellen Kapitals auf die Realwirtschaft würde nachlassen. Das öffentliche Gut des Geldes könnte ein Verbot von Geldern aller Couleur sein. Die Demokratiebank prüft nicht nur die wirtschaftliche Kreditwürdigkeit der Kreditnehmer, sondern auch den sozialen und ökologischen Wert der Infrastruktur.

Ökologisch und gesellschaftlich weniger empfindliche Anlagen haben zwar die größten Kredite zu tragen, aber Vorhaben mit der größten gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Wertschöpfung, wie z.B. fairer Handel oder eine Anlage in regenerative Energieträger, bekommen günstige Bedingungen bis auf Null oder gar einen niedrigen negativen Zinssatz. Auf diese Weise entwickelt die Nationalbank eine wirkungsvolle Steuerungswirkung in Bezug auf das Thema Sustainability.

Neben der wirtschaftlichen Bildung sollen die kreditgebenden Mitarbeiter der Democratic Banks auch eine geisteswissenschaftliche Weiterbildung durchlaufen. Ein wichtiger Auftrag der Democratic Banks wird ihr Engagement für die rechtliche Regelung und Umstellung des gesamten Banksektors sein. Dabei können die Anforderungen von Attac und anderen Unternehmen und den anderen Vorreiterbanken zusammenarbeiten. Möglicherweise wäre eine Regelung, dass die staatlichen Unterstützungsdienste wie Garantien für Einlagen, Umfinanzierung durch die Notenbank, Aufnahme von Krediten durch den Staat und Bankenrettungsmaßnahmen nur an öffentlich-rechtliche Kreditinstitute vergeben würden.

Würden die profitorientierten Kreditinstitute die Bauspareinlagen nicht gewährleisten können und keinen Zugriff auf die Notenbank haben, würde die Mehrzahl aller Menschen bald zur Demokratenbank und zu ähnlichen Institutionen übergehen. Die Democratic Central Banks Abschließend möchte ich sagen, dass auch die Central Banks in demokratischer Weise strukturiert sein sollten. Nicht nur als (zinsloser) Bankkredit an gemeinwirtschaftlich orientierte Kreditinstitute kommt Gelder in den Verkehr, sondern in kleinem Maße auch als ?creation gift? an den Zustand, der sich nicht mehr kostspielig gegen Zins leihen muss.

Zugleich werden die Kommerzbanken von jeder weiteren Geldanlage ausgeschlossen und die Vergabe von Krediten unter dem Gesichtspunkt der Systembeständigkeit und der Ausrichtung auf das Gemeinwohl geregelt. D. h. Democratic central banks could take control of cross-border capital movements - so-called clearing. Der grenzüberschreitende Geldtransfer könnte von den demokratisch regierten Notenbanken kontrolliert werden. Mit den Vorbereitungen für die Gründung der DRÖB haben wir im Juni 2010 angefangen. Es ist geplant, die neue Gesellschaft noch vor Ende 2012 zu gründen.

In jedem Land will die Sparkasse von Anfang an eine Niederlassung errichten. Die Handelsvertreter konnten von dort aus zu den Betrieben, Haushalten und Farmen kommen, um die Kredite vor Ort aufzubringen. Bereits jetzt starten die regionalen Gruppen Informationsveranstaltungen zu den Themen Finanzen, Zinssätze und Geldmärkte. Ob es vor allem Filialen, "Bankpartner" wie Eine-Welt-Läden, weltoffene Firmen, Kaffeehäuser oder Kulturinstitutionen oder auch nur die "Ambulanzbank" und eine Internetpräsenz gibt, wird bis zu einem bestimmten Grade von den Regionalkonzernen selbst entschieden.

Zur Zeit werden Menschen aus dem In- und Auslandsgesuche gemacht, die sich mit 1000 EUR an der Hausbank engagieren und eine Geldspende zur Finanzierung des Baus in den nÃ??chsten eineinhalb Jahren leisten. Der 38-Jährige Christian Felber ist freiberuflicher Journalist, Universitätsdozent und Mitbegründer von Attac Austria.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum