Kredit Probezeit

Gutschriftsbewährung

Gibt es eine Gutschrift mit einer Probezeit? Haben mit Probezeit Vor der Kreditvergabe durch die Kreditinstitute werden dem Kreditnehmer gewisse Bedingungen auferlegt. Einen Kredit mit einer Probezeit zu bekommen ist nicht leicht. Der Probezeitraum unter der Kontrolle eines Mitarbeiters ist in der Regel drei bis sechs Jahre. Nur wenn er der Hausbank andere Mittel zur Kreditsicherung anbieten kann, erhält ein Konsument ein Darlehen mit einer Bewährungsfrist.

Voraussetzung für die Gewährung eines Darlehens sind Einnahmen und ein fester Job. Die Kreditgenehmigung für einen Mitarbeiter, der sich in der Probezeit befindet, d.h. nicht das letzte Genehmigungsverfahren durchführen kann, wird von der Hausbank als ein erhöhtes Restrisiko erachtet. Eine Kreditnehmerin wird bei der Vergabe von Krediten mit einer Kreditnehmerin oder einem Kreditnehmer verglichen, die oder der nur einen Zeitjob hat.

Dabei achten die Kreditinstitute auf die Dauer eines Darlehens, das am Ende der Probezeit gezahlt werden soll. Ein weiterer Ausweg könnte darin bestehen, den Kreditinstituten häufig einen Disponionskredit zu gewähren, wenn sichergestellt ist, dass ein Monats-Geldzugang erfasst wird. Während der Probezeit wird dieser Kontokorrentkredit als Kontoüberziehung in ein monatliches Gehalt umgewandelt.

Bei kleineren Scheinen, die überraschend ins Innere des Hauses oder in einen kleineren Kauf geraten, wird so mancher Kreditnehmer bedient. Ist jedoch ein Darlehen mit einer Bewährungsfrist für einen größeren Betrag als die Überziehungskreditlinie erforderlich, kann die Stellung eines Garantiegebers unter bestimmten Voraussetzungen möglich sein. Wenn es sich um einen Lösungsmittelgaranten handelt, sind die Aussichten viel größer.

Ein Garant sollte sich jedoch darüber im Klaren sein, worum es bei einer Garantie geht. In den seltensten Fällen informieren die Kreditinstitute einen Garanten und viele Garanten wissen nicht, was es mit ihrer Unterzeichnung unter einem Darlehensvertrag auf sich hat. Durch die Eintragung der Garantie in die Liste der Schufas kann die Bonität des Garantiegebers nachrangig sein.

D. h. wenn der Garant selbst ein Darlehen benötigt, muss er eventuell selbst einen Garanten in den Darlehensvertrag aufnehmen. Ein Garant sollte auch wissen, dass bei einem Darlehen mit einer Probezeit seine Signatur unverzüglich zur Begleichung der Raten oder des Darlehens verwendet wird, wenn der Darlehensnehmer die Raten oder das Darlehen nicht mehr bezahlt.

Zahlreiche Garantien, die in keiner Weise vorteilhaft sind, haben einen Garanten bereits in den wirtschaftlichen Niedergang gebracht. Eine Garantie sollte daher nur dann übernommen werden, wenn der Garant zahlungsfähig genug ist, um im Falle eines Verzugs des Darlehensnehmers seine eigenen Zahlungsverpflichtungen ohne weiteres erfüllen zu können. Diejenigen, die keinen Garanten finden können, die sich übrigens bei Verwandten oder Bekannten befinden, können durch Vorlage anderer Wertpapiere ein Darlehen mit einer Probezeit aufnehmen.

Weitere Mittel der Kreditabsicherung sind vermögenswirksame Lebensversicherungen/Pensionen, fremdfreie Immobilien oder andere Wertgegenstände oder Waren. Durch die Bereitstellung dieser Besicherungen beurteilen viele Kreditinstitute die Ausleihung während der Probezeit oft positiver.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum