Kreditzinsen Berechnen

Ausleihsätze berechnen

Lesen Sie hier, wie die Höhe Ihres Zinssatzes zustande kommt und was Sie tun können, um ihn zuerst zu erhalten, müssen Sie das erforderliche Darlehen berechnen: Die Laufzeit eines Bankkredits ist ein wichtiger Faktor für die Höhe der Zinsen: Wenn Sie z.B. eine kürzere Laufzeit für ein Darlehen wählen, zahlen Sie weniger Zinsen. Stromanbietervergleich jetzt zum Testsieger & viele ?uros sparen Zinsrechnung: Kapital berechnen diesen Abschnitt zur Zinsrechnung beschäftigt sich damit, wie man das Kapital berechnen kann. Tragen Sie einfach den Anfangsbetrag, den Zinssatz und die Laufzeit in die Formularfelder ein und klicken Sie auf Zinsen berechnen. Bevor Sie ein Darlehen aufnehmen, ist es wichtig, die aktuellen Zinssätze zu überprüfen.

Berechnen Sie die Kreditzinsen - so finden Sie das billigste Kreditangebot

Der Zins ist natürlich der wichtigste Kostenfaktor für den Darlehensnehmer eines Darlehens, wenn man außer Acht lässt, dass die Rückzahlung sowieso immer fällig ist. Auch wenn die Kreditgewährung mit Bearbeitungskosten oder anderen Aufwendungen einhergeht, machen die Darlehenszinsen den mit Abstand höchsten Anteil an allen Aufwendungen aus. Deshalb ist es auch für den Darlehensnachfrager sehr bedeutsam, diese Kreditzinsen möglichst schon vor Vertragsabschluss berechnen zu können.

In der Regel bestimmt allein die Verzinsung, ob der Darlehenssatz für das aufzunehmende Darlehen überhaupt als akzeptabel erachtet wird. Mit den meisten Darlehen ist es sehr leicht, die für das Darlehen zu entrichtenden Zinssätze zu berechnen, auch ohne große Hilfen. Grundsätzlich müssen nur die Darlehenshöhe, der Zins und, je nach Darlehensart, die Tilgungsfrist bekannt sein.

Es ist nicht immer möglich, Kreditzinsen mit einem Kreditrechner oder anderen Programmen zu berechnen. Wenn Sie z.B. ein scheinbar vorteilhaftes Darlehensangebot "auf dem Weg" sehen, ist es sehr nützlich, wenn Sie die Kreditzinsen auch von Hand berechnen können. Insbesondere bei Ratendarlehen, die im Privatsektor sehr verbreitet sind, ist es sehr leicht, die Zinshöhe von Hand zu berechnen.

Alles, was Sie als Grundlage benötigen, ist der Darlehensbetrag, der Zins und ggf. die Kreditlaufzeit. Multiplizieren Sie nun den Darlehensbetrag mit dem Nominalzinssatz pro Jahr, erhalten Sie den Zinsbetrag, der pro Jahr anfällt. Wird dieser Betrag dann mit der Darlehenslaufzeit in Jahren summiert, ergibt sich der Gesamtbetrag der Zinse.

Wenn Sie nun diesen Betrag zum Kreditbetrag addieren und das Resultat durch die Dauer (in Monaten) dividieren, können Sie auf diese Art und Weise den Betrag der Darlehensrate auch in kürzester Zeit leicht berechnen. Die Berechnung der Kreditzinsen ist natürlich noch rascher und unkomplizierter mit kleinen Programmen im Netz oder als Offline-Version, die auch als Credit Calculator bekannt sind.

Diese Taschenrechner sind besonders nützlich, wenn Sie die Zinssätze für größere Darlehen, wie z.B. Hypothekarkredite, berechnen möchten. Aufgrund der Rückzahlungsverrechnung und anderer Einflüsse wäre es nahezu unmöglich, die Verzinsung "manuell" wie beim Teilzahlungskredit zu berechnen. Zudem sind die Credit Calculators auch dann nützlich, wenn Sie unterschiedliche Credit Offerten in Bezug auf die Zinssätze miteinander verglichen werden sollen, da die Calculators oft eine Anzahl von laufenden Offerten der einzelnen Kreditinstitute "speichern".

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum