Postbank Kredit Adresse

Kreditadresse der Postbank

Fax, Telefonnummer und E-Mail sind ebenfalls verfügbar Die Postbank stellt die Kontaktdaten für die Kundenbetreuung per Telefon, E-Mail-Adresse, Postanschrift und Faxnummer zur Verfügung. Bei der Lösung Ihrer Geldprobleme geben Sie keine persönlichen Daten von Dritten wie Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen preis. Der Postbank Login funktioniert nicht: So gehen Sie vor. Eine Übersicht über alle Postbank Filialen in Dresden finden Sie hier. "Kredite waren nie ein Problem und wurden immer schnell und professionell bearbeitet.

Zwölf Rückmeldungen

Bei der Postbank habe ich ein Bankkonto. Kürzlich wurde die Adresse auf meinem Account umgestellt. Mir liegt ein Schreiben der Postbank vor, dass dies seitens der Postbank zufällig passiert ist! Es war die Adresse meines Ex-Mannes, die gestohlen wurde. Als Alleinbegünstigter dieses Accounts habe ich noch nie unter der Adresse meines Ex-Mannes gewohnt und kann mir nicht anders ausmalen, wie die Postbank dazu kam.

Diese fehlerhafte Adresse wurde für einen Dauer von sieben Monate im Postbank-System gespeichert. In dieser Zeit gingen keine Schreiben an mich (= an die richtige Adresse), aber mein Ex-Mann ist immer noch die einzige Person auf dieser Welt, die meine Mail bekommt.

Es macht mich sehr wütend, würde gerne zu einem Rechtsanwalt gehen, aber ich weiß nicht, wessen ich die Postbank beschuldigen soll. Sie können nicht nur meine Adresse so abändern. Hallo, Unrecht ist. im ganzen Haus (Büros, Ärzte), Bamk, Spital und alle Versicherungsgesellschaften). Ex-Mann. sonst stellst du dir nicht vor, wie die Postbank dorthin kam. Letzter Mensch auf dieser Welt, der meine Mail bekommen sollte.

Es macht mich sehr wütend, ich würde gerne zu einem Rechtsanwalt gehen, aber ich kann nicht umziehen. IKH würde der Hausbank schriftlich mitteilen, dass Sie von ihr eine Entschuldigung / Entschädigung verlangen. Hallo, die Postbank hat eindeutig gegen das Briefgeheimnis und den Datenschutzbestimmungen verstößt. Ein Adressänderungsvorgang kann nur von einem Büro oder einer Einrichtung durchgeführt werden, wenn:

Hallo, ich nehme an, dass es sich entweder um einen menschlichen Fehler oder um eine falsche "Zuordnung" der Anschriften bei der Systemänderung handelte, sofern Sie und Ihr Ex-Ehemann den gleichen Namen haben. Sie sollte in der Position sein, zu überprüfen, wann, von wem und auf der Grundlage welchen Mandats welche Änderungen durchgeführt wurden.

Wenn es kein Online-Banking gibt, muss die Hausbank eine Umschlagsliste haben. Ein Adresswechsel findet entweder statt, wenn der Kontobesitzer dies der Hausbank meldet ( "Mitteilung") oder durch automatisierten Vergleich über die SCHUFA- oder postalisch. Weil Sie jedoch nicht mit der Adresse registriert waren, ist letzteres nicht möglich. Das bedeutet, dass jemand der Postbank die richtige Adresse gegeben haben muss.

In diesem Zusammenhang möchte ich sie bitten zu erläutern, in welcher Hinsicht die Adresse falsch angegeben wurde. Jedenfalls würde ich zu einer echten Hausbank übergehen, die Postbank als Hausbank ist ein Scherz. petra_uschiwer ist heute nicht durchgeknallt, ist nur nicht gut aufgeklärt. Tatsächlich haben Sie es selbst schon erkannt: Sie wissen nicht, was Sie der Postbank verübeln sollen.

falls du nicht nachweisen kannst, dass sie das Bankkundengeheimnis gebrochen haben, indem sie deine Informationen an ihn geschickt haben, ist nichts wirklich geschehen. Ich weiß, dass du wütend bist, aber verschwende deine Energie nicht mit nutzlosen Handlungen gegen die Bank - konzentriere dich auf das wirkliche Hauptproblem und das ist natürlich dein Ex-Ehemann.

Hallo, in der Regel ist eine Adressenänderung nur mit der Signatur des Kontobesitzers möglich. Aber ob es dort auch eine Verordnung gibt, wenn seitens der Filiale eine Adressenänderung angezeigt wird, ist mir bedauerlicherweise nicht bekannt. Ich würde mich aber definitiv in schriftlicher Form reklamieren und eine entsprechende Erklärung von der Hausbank einholen. Weil Ihnen jedoch durch diesen Irrtum der Postbank kein Verlust entsteht, können Sie keinen Anspruch darauf erheben.

Hallo, ich fürchte, ich kann dir hier keinen Hinweis dazu erteilen. Hallo, sicher darf die Hausbank die Adresse nicht umziehen. Mir ist nur eingefallen, dass man unter Bezugnahme auf das Datenschutzgesetz die Hausbank zurechtweisen könnte. Meiner Meinung nach sollten Sie der Hausbank einen begründeten Schreiben zukommen lassen, in dem Sie darauf aufmerksam machen, dass Sie ein solches Vorgehen nicht tolerieren werden und dass Sie auch überlegt haben, gerichtlich tätig zu werden.

Entschuldigung, aber ich schaue nur die "Möglichkeit", seine Wut über einen "gepfefferten" Schreiben zur Einstellung eines Anwalts zu lindern, der dann auch gezahlt werden muss, würde ich in Betracht ziehen. Bitten Sie die Postbank in schriftlicher Form, wie sich die Adressenänderungen im Zeitablauf verändert haben und welcher Auftrag des Kunden (mit Ihrer Unterschrift) die Adresse hat.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum