Skb Online Banking

Ekb Online-Banking

Bankwesen & Dienstleistung Damit Sie unsere Website besser nutzen können, setzen wir sogenannte Chips ein. Erfahren Sie hier, wie Sie Sicherheitslücken auf Ihrem PC, Tablett und Ihrem Handy entdecken und beseitigen können. Aktuellste Warnungen und Informationen, wie Sie sich am besten vor den üblichen Betrügereien und Phishing-Tricks aufhalten. Mit der Bankensoftware wird alles verwaltet. Auf diese Weise schützt du dich vor Betrug im Netz und kaufst ab.

SMS-Postergirl Anke Brücke: Fehlgesteuerter Flug im E-Banking

Die Anke Bridge ist der Favorit der Presse, wenn es um Online-Banking geht. Die Anke Brücke ist dort im Eiskanal. Auf beste Weise verändert sie das Erscheinungsbild und die Funktionsfähigkeit ihres CS Electronic Banking von Tag zu Tag. In den letzten zwei Jahren hat Mrs. Bridge (Motto auf LinkedIn: "Transitioning strategy into implementation, Innovatives und human-centric thinking") das bisherige CS DirectNet von ihrem Amtsvorgänger übernommen.

Ab sofort hat IT-Frau Bridge eine neue Variante auf den Markt gebracht. Weil Bridge nun das bisherige CS DirectNet, das langsam aussah, aber einigermaßen gut funktioniert hat, in zwei Teilbereiche unterteilte. Diese Entscheidung war bereits vom Amtsvorgänger getroffen worden, Bridge hat sie übernommen und umgesetzt. Es gab einen neuen CS-Online-Banking-Service für private Kunden und einen Online-Banking-Service für Firmenkunden.

Zahlreiche unserer Mandanten sind sowohl mit ihrem Privatvermögen bei der Hausbank als auch mit ihren Firmenkonten tätig. Registrieren Sie sich dann auf der neuen "Credit Suisse Direct". Der erste war die Kostenvoranschlag von Digitec für einen neuen Office-Laptop, dann ging es los zu "Credit Suisse Direct Business". Außerdem waren die Kundinnen und -kundinnen noch ganz unklar, wo sie auf der Online-Seite konkret was vorfinden würden.

Da es seit vergangenem Dienstag nur noch einen Zugang und einen "CS Direct" gibt, wie die Hausbank mitteilt. Wie auch immer, Anke Bridge würde einen beeindruckenden Beitrag leisten. Seitdem der Manager bei CS das Steuer im Online-Banking übernahm, ist viel frische Luft zu spüren. Bei CS gibt es keine Probleme mehr. "Das Problem ist, dass CS selbst sein altes Bankensystem namens CS DirectNet in Funktion lassen muss.

Manche Funktionalitäten können nur über das bisherige DirektNet ausgeführt werden. Damit verfügt CS über zwei E-Banking-Versionen, eine neue, hochmoderne und eine seit Jahren laufende. Und das, obwohl die Nationalbank vor 3 Jahren eine Großoffensive im digitalen Banking gestartet hatte. Hinzu kämen weitere Kosten wie die gesamte Kundenvermarktung.

Von CS erhalten zwei auf Online-Design spezialisiertes Unternehmen Aufträge: eine heißt mit dem Namen und die andere mit dem Namen Uni Design. Die Folge ist eine ständige Veränderung des Erscheinungsbildes und der Menünavigation, die die Bankkunden entmutigt. Nach der Veröffentlichung der Geschichte heute Morgen misst die BayernLB der Aussage Bedeutung bei, dass Anke Bridge diese Bestellungen nach ihrem Regierungsantritt zu Beginn des Jahres 2017 unverzüglich ausgesetzt habe.

Eine CS-Sprecherin sagt auch, dass die Nationalbank im Online-Banking große Schritte vorangekommen ist und dass die Nationalbank ihr bisheriges DirektNet "in naher Zukunft" stilllegen wird. Dank des neuen E-Banking-Systems von Anke Bridge erfolgt der Prozess nun in kürzester Zeit statt wie bisher in mehreren Zeit. Verändert ein Kunden seine Anschrift im CS Online Banking, muss er ein PDF downloaden, es drucken und per Brief an eine CS-Geschäftsstelle senden.

Bankwesen, prähistorisch.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum