Tagesgeld Bank of Scotland test

Overnight Bank of Scotland Test

in zwei Kategorien, die Termingeldanlage und die Bank of Scotland Tagesgeld. Inverse Stresstests bei der Bank of Scotland Quelle: SERVICETEST: Welches Tagesgeld steht mir zur Verfügung? In meinem aktuellen Call-Geldkonto bei meiner Bank geht es durch eine Teuerungsrate von 2,3 Prozentpunkten (Stand Januar 2012) tatsächlich an Bedeutung ein.

Mit ING-DiBa bekomme ich 2,25 Prozentpunkte plus 20 EUR Kredit, mit MoneYou bekomme ich den erhöhten Zins von 2,75 Testimonial. Ich interessiere mich auch für VTB mit 2,7 Prozentpunkten, Bank of Scotland (30 EUR Kredit, 2,6 Prozent) und Barclays mit 2,5 Prozentpunkten.

ING-DiBa und MoneYou sind nach meiner Ertragskontrolle die großen Vorbilder. Denn im Falle einer Insolvenz will ich meine Kaution zurück. Ebenso zu Einzelheiten, die nicht auf den Internetseiten und Produktbroschüren der Kreditinstitute zu sehen sind. Eine Prüfung kann nicht wehtun, oder? Dazu habe ich den Telefondienst meiner 5 Lieblinge - ING-DiBa, MoneYou, VTB, Bank of Scotland und Barclays - genutzt:

Ich habe mich daher nach Organisationsdetails, nach der Entwicklung der Zinssätze gefragt, um die Beständigkeit der Zinssätze einschätzen zu können, und nach dem, was mit meinem Depot nach der Zahlungsunfähigkeit geschieht. Lediglich die ING-DiBa versendet ihren Kundinnen und Endkunden einmal im Jahr Abrechnungen. Kontenauszüge sind bei MoneYou immer als PDF-Dateien erhältlich.

Die Extrakte werden von Barclays einmal im Kalendermonat ausgelesen. Die Bank of Scotland nur einmal im Jahr, sonst muss sich der Kundin oder der Kunden mit der Fluktuationsanzeige im Online-Konto zufrieden geben. Auch zwei Mitarbeiterinnen von ING-DiBa und MoneYou haben geprüft, ob meine Sparpauschale individuell oder zweimal erhoben wird und haben mir weitere Hinweise zum Befreiungsauftrag gegeben: "Bekanntlich ist eine Doppelveranlagung nur für Ehepaare möglich und ich habe als individuell steuerpflichtige Person einen Höchstbetrag von 801 EUR durch Zinseinnahmen und Dividendenausschüttungen zollfrei.

Wann haben Sie das letzte Mal Ihren Tagesgeldsatz geändert?

Hier sind MoneYou und VTB (noch) stabiler und bleiben bei ihren Zinsen. Wann und wie erhalte ich meine Kaution im Insolvenzfall zurück?

Für höhere Beträge wird der Passivschutzfonds des Bundesverbandes Deutsche Bank eingreifen - derzeit pro Kopf bis zu einem Höchstbetrag von 1,35 Mrd. E. Die Höhe der Einlagensicherung ist begrenzt. - Einzahlungen bei MoneYou werden bis zu einem Betrag von EUR 10.000 durch den holländischen Einzahlungssicherungsfonds gesichert. - Gleiches gilt für die VTB, bei der nur der Österreichische Einlagesicherungsfonds für die Einlagengarantie bis zu EUR 10.000 gewährt.

  • Gleiches gilt für die Bank of Scotland - das Kreditinstitut ist nicht nur dem British Deposit Protection Fund, sondern auch dem Protection Fund des German Banking Association beigetreten.

Niemand konnte jedoch meine spezifische Fragestellung antworten, wann und wie rasch ich im Falle einer Insolvenz meinen Beitrag wiedererhalte. Welches Nachtgeldkonto muss ich jetzt nehmen? Bei der Telefonie gab es kaum einen Unterschiede zwischen den Banken: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern waren sympathisch, motiviert und konnten (fast) alle meine Anfragen aufgreifen. Nach welchen Gesichtspunkten achten Sie bei der Auswahl Ihres Taggeldes tatsächlich?

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum